Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Sprockhövel - teures Bremsversagen

    Sprockhövel (ots) - Ins Leere trat nach eigenen Angaben der Fahrer eines Traktors am Donnerstagnachmittag, als er auf der Mittelstraße in Haßlinghausen hinter einem wartenden Pkw abbremsen und anhalten wollte. Die Bremsen zeigten keinerlei Wirkung. Um einen Aufprall mit voller Wucht zu vermeiden, lenkte er den Traktor nach rechts und stoppte schließlich an einer Gebäudefassade. Dabei ging einiges zu Bruch, zum Glück wurden keine Personen verletzt. Die Höhe des Sachschadens wird auf 8000 Euro geschätzt. Ein an der Unfallstelle durch Polizeibeamte durchgeführter Test der Bremsen bestätigte die Angaben des Fahrers, weiteres müssen technische Untersuchungen ergeben.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: