Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - möglicher Einbrecher saß im Fahrstuhl fest

    Schwelm (ots) - Am 11.03, um 04.00 Uhr, rief eine männliche Person über Handy die Polizei an und bat um Hilfe, da sie in einem Fahrstuhl in Schwelm, Kaiserstr 55-59 feststecken würde. Die eingesetzten Beamten stellten fest, dass es sich um einen Lastenaufzug handelte, der u.a. zu der Zoohandlung Fressnapf führt.

    Mittels Feuerwehr und einem Techniker der Aufzugsfirma konnte die Person gegen 05.45 Uhr aus dem Fahrstuhl befreit werden. Bei der Person handelte es sich um einen 22-jähr. Mann aus Schwelm.

    Da der Verdacht besteht, dass die Person in die dortige Zoohandlung einbrechen wollte, endete die Befreiungsaktion zunächst in der Gewahrsamszelle der Polizeihauptwache Ennepetal.

    Die Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: