Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke - Passanten angepöbelt und angespuckt

Herdecke (ots) - Am 24.12.2005, gegen 13.45 Uhr pöbelte ein 36-jähriger Hagener auf dem Rathausplatz und auf dem Weg zur Stiftstraße mehrere Passanten an und spuckte einer Frau ins Gesicht. Die Personen waren dem 36-Jährigen, der unter Alkoholeinfluss stand, unbekannt. Die Beamten sprachen gegen den Hagener einen Platzverweis aus, dem er auch nachkam. Die Frau, die von dem Mann angespuckt worden war, hatte sich entfernt, ohne ihren Namen anzugeben. Sie wird gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 02335/9166-7000 zu melden. ots Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Dietmar Trust Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936 Fax: 02336-9166 1299 E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: