Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Ehepaar fiel auf Wechselgeldtrick herein

    Ennepetal (ots) - Am 19.09.2005, gegen 13.00 Uhr, sprach eine junge Frau in Begleitung eines Mannes auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der Hagener Straße ein älteres Ehepaar aus Gevelsberg an und fragte nach Wechselgeld. Während der Mann den 70-jährigen Ehemann mit einem Gespräch ablenkte, griff die Trickdiebin unbemerkt in die geöffnete Geldbörse der 66-jährigen Ehefrau und entwendete das Scheingeld. Täterbeschreibung: Die Frau ist etwa 19 bis 20 Jahre alt, etwa 160 cm groß, hat ein schmales Gesicht, eine schwarze Zopffrisur und eine schlanke Figur. Sie war bekleidet mit einer Jeanshose und einer schwarzen Strickjacke. Die männliche Person ist etwa 25 bis 30 Jahre alt, ca. 180 cm groß, hat kurze schwarze Haare, sprach gebrochen deutsch, trug eine Jeanshose und ein weißes Hemd mit roten Applikationen an den Ärmeln. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02333/9166-4000.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: