Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Breckerfeld – Täter blieben zweimal ohne Beute

Breckerfeld (ots) - Am 15.06.2005, zwischen 09.00 und 12.50 Uhr versuchten unbekannte Täter die Nebeneingangstür sowie zwei Fenster eines Einfamilienhauses an der Straße Am Stollen aufzuhebeln. Dies gelang nicht, so dass die Täter ohne Beute blieben. In der Zeit vom 15.06.2005, 21.00 Uhr bis 16.06.2005, 10.00 Uhr wurde in ein Einfamilienhaus an der Straße Am Brauckhoff eingebrochen. Der oder die Täter betraten eine unverschlossene Garage und drückten eine Holztür zur Waschküche des Hauses gewaltsam auf. Die Stahltür von der Waschküche zum Keller erwies sich aber als unüberwindbar, so dass es beim Sachschaden an der Holztür blieb.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: