Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen – Mann überfallen und Geldbörse entwendet

Schwelm (ots) - Am 02.06.05, zwischen 00.30 Uhr und 00.45 Uhr, befand sich ein 51- jähriger Hattinger auf einer Parkbank in der Anlage Langenberger Straße. Während er Lebensmittel verzehrte wurde er von männlichen Personen angegriffen, die im die Arme hinter dem Rücken festgehalten haben. Die Tatverdächtigen entwendeten ihm aus der hinteren Hosentasche die Geldbörse in der sich eine nicht unerhebliche Summe Bargeld befunden hat. Des weiteren wurde seine Armbanduhr und sein Handy beschädigt. Die Tatverdächtigen wurden wie folgt beschrieben: ca. 2-3 Personen, dunkle Lederjacken, Jeans, 20-25 Jahre alt, vermutlich Deutsche, untersetzt. Die aufnehmenden Beamten stellten bei dem Geschädigten erheblichen Alkoholgeruch fest. Es wurde ein Alcotest durchgeführt. ots-Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Manfred Michalko Telefon: 02336-9166 1222 Fax: 02336-9166 1299 Email: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: