Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Kinder bei Gasverpuffung verletzt

    Schwelm (ots) - Feuerwehr und Polizei wurden am frühen Morgen des 28.03.2005 nach Ennepetal gerufen, nachdem es dort zu einer Verpuffung gekommen war, bei der eine 13-jährige schwer und ihr 12-jähriger Freund leicht verletzt wurden. Nach ersten Ermittlungen ist zu vermuten, daß es im Badezimmer des Hauses zu einer Gasverpuffung gekommen war, nachdem die 13-jährige mit einer Haarspraydose an die Elektroanschlüsse des Durchlauferhitzers gekommen war, da dieser offensichtlich wegen eines Defektes nicht funktionierte. Dabei entzündete sich das Treibgas und die Dose explodierte. Das Wohnhaus wurde nicht unerheblich beschädigt und das verletze Mädchen mit Verbrennungen in ein Krankenhaus eingeliefert. -- Leitstelle --

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: