Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Sprockhövel - Mit Schusswaffe bedroht und ausgeraubt

    Schwelm (ots) - Am 26.12.2004, gegen 21.25 Uhr, befand sich ein 14-jähriger Sprockhöveler auf der Martin-Luther-Straße in Höhe einer Pizzeria. Plötzlich versperrten ihm zwei Männer den Weg und forderten ihn unter Vorhalt einer Waffe auf, mit ihnen in Richtung ZOB zu gehen. In einer dunklen Ecke durchsuchten sie den Geschädigten und raubten ihm sein Bargeld, ein Handy, einen Schlüsselbund und eine silberne Halskette. Anschließend forderten sie den 14 Jährigen auf, einen wartenden Omnibus zu besteigen und entfernten sich. Täterbeschreibung: 1. Südosteuropäisches Aussehen, etwa 178 cm groß, trug eine Hip-Hop Jeanshose mit Buchstaben auf dem linken Bein, eine weiße Trainingsjacke, eine schwarze Mütze. 2. Dunkelhäutig, ca. 185 cm groß, schlank, war bekleidet mit einem dunkelblauen Trainingsanzug mit roten Streifen, ein dunkelblaues Kopftuch mit einer schwarzen Wollmütze darüber und führte eine Karstadt-Tüte mit sich. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02324/9166-6000.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: