Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Hund riss sich los Mädchen verletzt

    Schwelm (ots) - Am 16.06.2004, gegen 18.10 Uhr, riss sich auf der Wilhelmstraße in Höhe einer Parkanlage ein Hund von seiner Leine los und lief auf die Fahrbahn. Ein 37-jähriger Ennepetaler, der mit einem Pkw VW in Richtung Kaiserstraße unterwegs war, konnte trotz Vollbremsung nicht mehr rechtzeitig zum Stehen kommen und erfasste den Hund und anschließend ein 11-jähriges Mädchen, das dem Tier gefolgt war. Durch die Wucht des Aufpralls stürzte das Kind und zog sich leichte Schürfverletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte sie zur ambulanten Behandlung in ein Schwelmer Krankenhaus. Der verletzte Hund wurde von seiner Halterin zu einem Tierarzt gebracht. An dem Pkw entstand ein Schaden von etwa 200 Euro.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: