Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Wetter - Trotz Vollbremsung aufgefahren

Wetter (ots) - Am 20.01.2004, gegen 08.05 Uhr war ein 42-jähriger Wetteraner mit einem Klein-LKW auf der Grundschötteler Straße in Richtung Alt- Wetter unterwegs. In Höhe der Einmündung Im Hilingschen bremste ein vor ihm fahrender 49-jähriger PKW-Fahrer aus Hagen mit einem VW Golf ab. Grund war eine 81-jährige Fußgängerin die mit ihrem Hund plötzlich und unerwartet die Fahrbahn betreten haben soll. Der LKW- Fahrer konnte trotz Notbremsung nicht mehr rechtzeitig zum Stehen kommen und fuhr auf. Die Fußgängerin gab an, von dem VW Golf erfasst worden zu sein. Sie wäre zu Fall gekommen und leicht verletzt worden. Dies wird von dem Hagener bestritten. Der Sachschaden an den Kfz. Beträgt ca. 8000 Euro. ots-Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Manfred Michalko Telefon: 02336-9166 1222 Fax: 02336-9166 1299 Email: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: