Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Wetter - Zettel reicht nicht

Wetter (ots) - Am 13.12.2003, gegen 04.00 Uhr prallte ein zunächst unbekanntes Fahrzeug gegen den vorderen linken Kotflügel eines PKW Opel Kombi, der auf der Rudolf-Virchow-Straße in Höhe der Haus Nr. 12 abgestellt war. Der Verursacher hinterließ an der Windschutzscheibe einen Zettel und setzte seine Fahrt fort. Dieser Zettel wurde jedoch durch Regen unleserlich. Die Geschädigte verständigte die Polizei, die den Unfall aufnahm und Glassplitter vom verursachenden Pkw sicherstellte. Kurz danach meldete sich ein Anwohner, der einen Hinweis auf ein Wohnmobil gab. Dieses Fahrzeug würde sonst immer in Unfallnähe stehen. Außerdem hätte es jetzt einen frischen Unfallschaden. Kurz darauf meldete sich der 36-jährige Unfallverursacher aus Herdecke bei der Polizei. Er hatte kurz vorher die Geschädigte aufgesucht. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 1.500 Euro. Gegen den Herdecker wird wegen unerlaubten Verlassens des Unfallortes ermittelt.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Freddy
Mayr
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: