Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Geschlagen und verletzt

    Schwelm (ots) - Am 05.12.2003, gegen 11.10 Uhr, kam es in einer Wohnung auf der Weststraße zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Ehepaar im Alter von 55 und 61 Jahren. Im weiteren Verlauf dieses Streits schlug der Ehemann mehrfach auf seine Ehefrau ein und verletzte sie leicht. Anschließend verließ der Täter die Wohnung und schloss seine Frau in der gemeinsamen Wohnung ein. Sie verständigte die Polizei. Die Beamten drückten die Eingangstür auf und trafen die Geschädigte weinend und unter Schock stehend an. Sie gab an, dass ihr Ehemann sie ständig schlage und wie eine Sklavin halte. Nun habe sie genug und wolle auf eigenen Wunsch die gemeinsam Wohnung verlassen. Die Beamten brachten sie zu einer Verwandten.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: