Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Hund tot gebissen

Ennepetal (ots) - Am 06.11.2003, gegen 16.35 Uhr, hielt sich eine 68-jährige Ennepetalerin mit ihrem Spitz im Waldgebiet Am Holte / Zuckerberg auf. Plötzlich fielen zwei herrenlose Schäferhunde (Schäferhundmischlinge) über ihr Tier her und bissen es zu Tode. Sie verständigte die Polizei. Trotz einer intensiven Suche, wurden die beiden Schäferhunde nicht aufgefunden. Hinweise auf den / die Besitzer der Hunde konnten bisher nicht erlangt werden. Die Polizei bittet nun Zeugen, die Hinweise zu den beiden Schäferhunden bzw. zu den Haltern machen können, sich unter der Telefonnummer 02333/9166- 4000 zu melden.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: