Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Polizei beschlagnahmte Führerschein

Ennepetal (ots) - Am 25.09.2003, gegen 14.40 Uhr, bog ein 18-jähriger Ennepetaler mit einem blauen PKW Opel Corsa von der Milsper Straße nach links auf die Gartenstraße ab. Im Einmündungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Jungen, der mit einem schwarzen Hund die Fahrbahn überqueren wollte. Obwohl der Fahrer den leicht verletzten Jungen kurz ansprach, setzte er seine Fahrt in Richtung Peddinghausstraße fort, ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben. Der Junge notierte sich das Kennzeichen, woraufhin die Polizei den Opelfahrer kurze Zeit später feststellte. Auf Befragen gab er an, dass der angeleinte Hund den Jungen auf die Fahrbahn gezogen hat, wobei er gestürzt und sich verletzt habe. Der Führerschein wurde vorläufig beschlagnahmt. ots-Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Manfred Michalko Telefon: 02336-9166 1222 Fax: 02336-9166 1299 Email: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: