Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - LKW fuhren auf

Ennepetal (ots) - Am 04.08.2003, gegen 17.15 Uhr, kam es auf der Loher Straße in Höhe der Haus Nr. 34 - 38 zu einem Verkehrsunfall. Ein 25-jähriger Breckerfelder, der mit einem LKW Mercedes in Richtung Hagen unterwegs war, fuhr auf einen verkehrsbedingt wartenden PKW Opel Corsa auf, der nach links auf einen Firmenparkplatz abbiegen wollte. Bei dem Unfall zog sich die 21-jährige Opelfahrerin aus Ennepetal leichte Verletzungen zu und wurde mittels Rettungswagen in ein Schwelmer Krankenhaus gebracht. Der nicht mehr fahrbereite Opel musste abgeschleppt werden. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 1.700 Euro. Am gleichen Tag, gegen 13.40 Uhr, fuhr ein 24-jähriger Düsseldorfer mit einem LKW Renault auf der Heilenbecker Straße in Richtung Kahlenbecker Straße auf einen vor ihm verkehrsbedingt abbremsenden PKW Opel auf, der nach rechts auf einen Parkplatz abbiegen wollte. Bei dem Unfall zogen sich die 44-jährige Fahrerin und ein Kind leichte Verletzungen zu und wurden mittels Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Schwelmer Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden wird auf etwa 1.500 Euro geschätzt. ots-Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Manfred Michalko Telefon:02336-9166 1222 Fax: 02336-9166 1299 Email:pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: