Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Festnahmen nach Trickbetrug am Fahrkartenautomat

    Schwelm (ots) - Am 14.06.2003, 17.00 Uhr, wurde die Polizei Schwelm vom BGS Hagen über Unzulänglichkeiten an einem Fahrkartenautomaten der DB im Schwelmer Bahnhof in Kenntnis gesetzt. Es wurde Manipulation vermutet, nachdem sich dort wiederholt Kunden über ausbleibendes Wechselgeld beschwert hatten. Die Beamten konnten bei Eintreffen in der Tat zwei 31 und 34jährige Männer aus Essen festnehmen, die im Verdacht stehen, die vermuteten Manipulationen an einem Fahrkartenautomaten in der Bahnhofshalle des Schwelmer Bahnhofs vorgenommen zu haben. Es konnten eine nicht unerhebliche Menge an Münzgeld sowie Tatwerkzeug und kleine Mengen an Haschisch sichergestellt werden. Nach Vernehmung wurden die Männer entlassen. Die Polizei bittet Zeugen und Geschädigte, sich zu melden unter: 02336/9166-4000.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: