Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Taschendiebstahl mit dem Supermarkt-Trick

    (ots) - Ennepetal - Am 11.06.2003, gegen 11.30 Uhr war eine 77-jährige Ennepetalerin zum Einkaufen in einem Geschäft an der Gewerbestr. Sie wurde dort von einer unbekannten Frau angesprochen, die angab, Spanierin zu sein und Oliven zu suchen. Nachdem die Ennepetalerin ihr offensichtlich weitergeholfen hatte, ging die Frau in Richtung Kasse weg. Als die 77-Jährige schließlich an der Kasse zahlen wollte, stellte sie fest, dass man ihr die Geldbörse aus ihrem Einkaufskorb entwendet hatte. Als dringend tatverdächtig werden die genannte Frau und unbekannte Mittäterinnen angesehen. Die Frau wurde gesehen, wie sie mit zwei anderen Frauen das Geschäft eilig verließ. Die entwendete Geldbörse ist aus rotem Leder. Der Inhalt bestand aus Bargeld, Ausweisen, Bank- und Krankenkassenkarten. Die Frau, die sich als Spanierin ausgab, wird wie folgt beschrieben: Südländisches Aussehen, ca. 165 bis 170 cm groß, kurze, braune Haare, gepflegtes Äußeres. Hinweise erbittet die Polizei unter 02333/9166-4000.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: