Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Wetter - Polizei warnt vor Deckenverkäufer

Wetter (ots) - Am 10.02.2003, gegen 14.30 Uhr, erscheint ein Mann an einer Wohnungstür einer 79-jährigen Frau an der Nachtigallstraße. Unter dem Vorwand, eine hochwertige Decke verkaufen zu wollen, verschafft er sich Zutritt in die Wohnräume. Kurze Zeit später stellte die Rentnerin fest, dass ihr der Mann eine Geldbörse gestohlen hatte. Sie folgte ihm und konnte ihn auf dem Verbindungsweg zwischen den Häusern 6 und 8 in Begleitung eines weiteren Mannes antreffen. Die Geschädigte sprach den Mann an und forderte die Herausgabe ihrer Geldbörse. Den Diebstahl stritt der Mann jedoch ab und entfernte sich in Richtung Hoffmann-von-Fallersleben-Straße. Täterbeschreibung: Etwa 30 - 40 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schwarze Haare. Sein Begleiter war etwa 50 - 60 Jahre alt, etwas kleiner, schwarze Haare und trug eine Brille. Beide hatten ein südländisches Aussehen und sprachen hochdeutsch ohne Akzent. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02335/9166-7000.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: