Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Zwei Verkehrsunfälle mit Verletzten

Ennepetal (ots) - Lkw rollt Fahrbahn herunter Fahrgast stürzt und verletzt sich leicht Am 04.12.2014, gegen 15.40 Uhr, vergisst der Fahrer eines Lkw Iveco beim Aussteigen auf der Rüggeberger Straße die Handbremse anzuziehen. Das Fahrzeug rollt rückwärts die Fahrbahn herunter und kollidiert mit einem entgegenkommenden Pkw Toyota eines 73-jährigen Ennepetalers. Anschließend rollt das Fahrzeug etwa 40 m weiter auf ein Grundstück. Nachdem es mit einer Garage und einem Gartenzaun kollidiert, kommt der LKW quer zur Fahrbahn zum Stillstand. Bei dem Unfall zieht sich der Toyotafahrer leichte Verletzungen zu. Er begibt sich selbständig in ärztliche Behandlung. Der Gesamtschaden beträgt etwa 98.000 Euro Am 04.12.2014, gegen 17.35 Uhr, kommt ein 71-jähriger Ennepetaler beim Anfahren eines Linienbusses am ZOB an der Südstraße zu Fall. Bei dem Sturz zieht sich der Fahrgast leichte Verletzungen zu. Er wird mit einem Rettungswagen in ein Schwelmer Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: