Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - PKW geriet ins Schleudern

      Schwelm (ots) - Am 25.09.2001, gegen 20.05 Uhr, befuhr ein
18-jähriger Hattinger mit einem PKW Ford die Bredenscheider
Straße in Richtung Martin-Luther-Straße. In Höhe der Haus Nr. 35
bremste er an einer Baustelle wegen Fahrbahnbelagwechsel
(Schotter) abrupt ab, wobei der Ford nach rechts ausbrach und
gegen eine Mauer sowie einen Zigarettenautomaten prallte. Durch
die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn
zurückgeschleudert und stieß dort frontal mit einem PKW Opel
Omega zusammen. Bei dem Unfall erlitt die 20-jährige
Ford-Beifahrerin schwere und der 29-jährige Opelfahrer aus
Hattingen sowie seine 31-jährige Beifahrerin leichte
Verletzungen. Mit Rettungswagen wurden alle in ein Hattinger
Krankenhaus gebracht, wo die 20-jährige stationär verblieb.
Während der Unfallaufnahme wurde die Bredenscheider Straße
zwischen den Kreuzungen Friedrichstraße / Schulstraße /
Nordstraße / Waldstraße für etwa 1 Stunde komplett gesperrt. Die
Feuerwehr aus Hattingen streute die Fahrbahn ab. Es entstand ein
Gesamtsachschaden von etwa 19.600 DM.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: