Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Unfall auf dem Leinpfad

Hattingen (ots) - Hund und Fahrradfahrer stoßen zusammen Am 25.03.2014, gegen 17.50 Uhr, befindet sich ein 29-jähriger Essener mit einem unangeleinten Hund am Flussufer der Ruhr etwa 100 m von der Eisenbahnbrücke entfernt. Plötzlich läuft das Tier zum Leinpfad hinauf. Zwei Fahrradfahrer können dem Hund nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Es kommt zu einem Zusammenstoß, wobei die beiden Fahrradfahrer aus Essen im Alter von 44 und 55 Jahren stürzen und verletzt werden. Mit einem Rettungswagen wird der jüngere Radfahrer zur stationären Behandlung in ein Hattinger Krankenhaus gebracht. Der ältere Radfahrer begibt sich selbständig in ärztliche Behandlung. Der Hund erleidet leichte Prellungen und wird von seinem Halter zu einem Tierarzt gebracht. Der Gesamtschaden beträgt etwa 3.400 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: