Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Angesteckter Schuhschrank löst Brand im Mehrfamilienhaus aus

Ennepetal (ots) - Am 23.08.2013, gegen 03.20 Uhr, gerät ein Schuhschrank im Hausflur eines Mehrfamilienhauses an der Königsberger Straße in Brand. Durch die entstehenden Rauchgase werden vier Personen verletzt, die in umliegende Krankenhäuser verbracht werden. Eine Person muss durch eine Drehleiter aus dem 3. Obergeschoss gerettet werden. Es entsteht ein Gebäudeschaden in Höhe von ca. 5.000 EUR. Nach Löschung und Belüftung des Brandortes können die restlichen Anwohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Polizei gehen von einer vorsätzlichen Inbrandsetzung des Schuhschrankes aus. Im Haus gibt es Nachbarschaftsstreitigkeiten zwischen einigen Mietparteien. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: