Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Kettenbriefaktion für einen angeblich krebskranken Jungen in Großbritannien

      Schwelm (ots) - Ennepe-Ruhr-Kreis - Im hiesigen Bereich der
Kreispolizeibehörde Schwelm kursieren z.Zt. Kettenbriefe mit dem
Ziel, dem krebskranken 7-jährigen Darin Enold einen Eintrag in
das Guinness-Buch der Rekorde zu ermöglichen. In den Briefen
wird um Fortsetzung der Kette und Übersendung einer Visitenkarte
oder eines Briefkopfes an die Adresse des o.g. Jungen in
Großbritannien gebeten. Wie u.a. Ermittlungen des BKA im Jahre
1999 ergaben, wurde erstmals 1989 in der Presse ein Aufruf zur
Kettenbriefaktion zugunsten eines Craig Shergold aus
Großbritannien veröffentlicht. Es wurde um Übersendung von
Visitenkarten für einen Eintrag in das Guinness-Buch der Rekorde
gebeten. Der ursprüngliche Aufruf bezog sich allerdings auf
Karten mit Genesungswünschen. Eine Rekordrubrik für
Visitenkarten gab und gibt es lt. dem Verlag des Guinness-Buches
nicht. Bereits 1990 und dann 1991 wurde von dem Jungen und
seinen Eltern zur Beendigung der Aktion aufgerufen. Der Junge
war inzwischen geheilt und hatte einen Eintrag in dem Rekordbuch
(Karten mit Genesungswünschen). Trotzdem setzte sich die
Kettenbriefaktion in den folgenden Jahren fort. In
unregelmäßigen Abständen wurde sie immer wieder in Gang gesetzt,
wobei sich Name und Adresse vermutlich durch die vielfache
Weitergabe änderten. Der Name wurde beispielsweise angegeben mit
Draig Enold, Enold Draig, Draig Enhold oder Darin Enold. Mehrere
Berichte zu diesem Thema in verschiedenen Medien und selbst ein
Aufruf der britischen Botschaft konnten die Kartenflut bisher
nicht stoppen. Es ist auch darauf hinzuweisen, dass
möglicherweise interessierte Kreise die Aktion immer wieder in
Gang setzen, um mit den Adressen, Visitenkarten und Briefköpfen
im Adressenhandel Geld zu verdienen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: