Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Spektakulärer Unfall mit hohem Sachschaden

Ennepetal (ots) - Fahrerin steht unter Medikamenteneinfluss

Am 22.05.2012, gegen 22.40 Uhr, befährt eine 42-jährige Hagenerin mit einem PKW Renault Clio die Kölner Straße in Richtung Gevelsberg. In Höhe der Einmündung Schachtstraße verliert sie die Kontrolle über das Fahrzeug und fährt ungebremst in die Schachtstraße. Sie kollidiert mit einem geparkten Anhänger, schleudert diesen gegen zwei geparkte PKW. Im weiteren Verlauf stößt die 42-jährige gegen einen Pflanzenkübel und gegen einen weiteren am Fahrbahnrand geparkten PKW, bevor der Renault zum Stillstand kommt. Die Hagenerin wird dabei leicht verletzt. Ein bei der Unfallfahrerin durchgeführter Vortest auf Beruhigungsmittel verläuft positiv. Die Entnahme einer Blutprobe wird angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Die Feuerwehr Ennepetal streut die auslaufenden Betriebsstoffe ab. Der total beschädigte Renault wird abgeschleppt. Es entsteht ein Sachschaden in Höhe von ca. 25.700,-Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: