Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Zwei Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss

Hattingen (ots) - Polizei stellt Führerscheine sicher

Am 18.02.2012, gegen 22.30 Uhr, beschädigt der Fahrer eines Pkw Audi auf der Straße In den Höfen etwa 110 m vor der Burgaltendorfer Straße eine Hecke auf der Länge von etwa drei Metern. Am Unfallort finden die Beamten das vordere Kennzeichen des flüchtigen Fahrzeugs auf. Eine Fahndung wird eingeleitet. Bereits kurze Zeit später treffen die Beamten den Führer mit seinem erheblich beschädigten Fahrzeug in Bochum an. Bei der Überprüfung des 27-jährigen Hattingers bemerken die Beamten Alkoholgeruch. Sie ordnen eine Blutprobenentnahme an und stellen den Führerschein sicher. An dem Pkw entsteht ein Schaden von etwa 5.000 Euro. Am 19.02.2012, gegen 02.45 Uhr, biegt ein 20-jähriger Hattinger mit einem Pkw VW Golf von der Eichendorffstraße nach rechts auf die Essener Straße ab. Bei diesem Manöver kommt das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und prallt frontal gegen einen Baum. Bei dem Zusammenstoß ziehen sich der unter Alkoholeinfluss stehende Fahrer und sein Beifahrer leichte Verletzungen zu. Die Beamten ordnen eine Blutprobenentnahme an und stellen den Führerschein sicher. Der nicht mehr fahrbereite Pkw wird abgeschleppt. Der Gesamtschaden beträgt etwa 4.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.schwelm@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: