Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Radfahrer stürzte bei Ausweichmanöver

      Schwelm (ots) - Breckerfeld - Am 15.08.2000, gegen 20.15
Uhr, befuhr ein PKW Audi die Verbindungsstraße der L 699 und der
Ennepetalsperre in Richtung Filde. Etwa 350 Meter vor der
Einmündung Walkmühle / L699 geriet der Wagen in einer Kurve nach
links von der Fahrbahn ab und ein entgegenkommender 20-jähriger
Fahrradfahrer musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern, auf
den unbefestigten Seitenstreifen ausweichen. Dabei kam er zu
Fall und verletzte sich leicht. Obwohl ein Zeuge den Audifahrer
auf den Vorfall hin ansprach, setzte dieser seine Fahrt fort,
ohne eine Schadens-regulierung eingeleitet zu haben. Aufgrund
des Kennzeichens konnte der Halter aus Essen bereits
festgestellt werden. Die Ermittlungen dauern an. An dem Fahrrad
entstand ein Schaden von etwa 200 DM.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: