Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Senior auf Wechselbetrüger reingefallen

Gevelsberg (ots) - Am 29.05.2009, gegen 16.20 Uhr, wird ein 82-jähriger Gevelsberger auf der Wittener Straße zwischen einem Geldinstitut und der dortigen Tankstelle von einer männlichen Person angesprochen. Zuvor hatte der Senior Bargeld von einem Geldinstitut an der Mittelstraße abgehoben. Der Fremde fragt den Rentner, ob er nicht Wechselgeld zum telefonieren habe. Der Mann will dem 82-jährigen beim Wechseln helfen und greift in dessen Geldbörse. Nachdem sich die unbekannte Person mit dem Wechselgeld entfernt hat, bemerkt der Gevelsberger den Verlust seines Bargeldes. Der Täter ist ca. 20 Jahre, 160-170 cm groß, schlank, dunkel gekleidet und sprach deutsch mit südländischem Akzent. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02332/9166-5000.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1222
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1222
Mobil: 0163/3166936
E-Mai: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: