Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Handy und Geldbörse entrissen

Ennepetal (ots) - Am 26.08.2007, gegen 16.50 Uhr, spricht ein Unbekannter auf der Wilhelmstraße in Höhe des Hauses Nr. 2 einen 23-jährigen Ennepetaler an. Anschließend nimmt er dem Geschädigten ein Handy sowie die Geldbörse ab und schlägt ihm mehrfach ins Gesicht. Ein Zeuge kommt dem 23 Jährigen zur Hilfe, woraufhin der Täter seine Beute auf den Boden wirft und zu Fuß in Richtung An der Kirche / Lindenstraße davon läuft. Täterbeschreibung: Südländisches Aussehen, etwa 19 Jahre alt, etwa 177 cm groß, schlank, schulterlange Zopffrisur, Stoppelbart, trägt eine dunkle Jacke und eine blaue Jeanshose. Laut Zeugenaussage, soll der Täter mit Vornamen Volkan heißen und sich im Bereich am ZOB Voerde aufhalten. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02333/9166-4000. ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Pressestelle Dietmar Trust Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936 Fax: 02336-9166 1299 E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: