Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

FW-LFVSH: Feuerwehren auf dem Schleswig-Holstein-Tag

    Kiel (ots) - Der Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein präsentiert die Arbeit der Feuerwehren auf dem Schleswig-Holstein-Tag am kommenden Wochenende in Neumünster. Auf einer großen Freifläche zwischen Karstadt und Courier-Verlagshaus gibt es viel zu sehen, zu erleben und auch selbst anzufassen. Zusammen mit der Berufsfeuerwehr und den Freiwilligen Feuerwehren Neumünsters sowie benachbarten Jugendfeuerwehren wird es ein buntes Kaleidoskop der Einsatzmöglichkeiten zu sehen geben. Und natürlich darf auch jeder mal mitmachen und anfassen. An einem Glücksrad und an einem Schätzspiel gibt es Preise zu gewinnen.

    Optischer "Hingucker" wird die neue Teleskopgelenkmastbühne der Feuerwehr Neumünster sein, die mir ihrem 30 Meter hohen Mast weithin sichtbar ist und den Weg zur Feuerwehr weist. An einem Löschfahrzeug können Interessierte selbst einmal zum Strahlrohr greifen und "Wasser marsch" geben - natürlich stilecht ausgestattet in entsprechender Schutzkleidung. Und das hat Methode: Die Teilnehmer, die an diesem Tag live dabei waren, haben nicht nur viel zu erzählen, sie haben auch einen Eindruck gewonnen, wie es bei der Feuerwehr abläuft. Und sind somit der Feuerwehr - und einer eventuellen Mitgliedschaft - sicherlich einen großen Schritt näher gekommen.

    Auch die Jugendfeuerwehr als Nachwuchsabteilung - aber auch eigenständiger Jugendverband - wird sich präsentieren und natürlich auch Mitmachaktionen bieten. Die Jugendfeuerwehren aus Neumünster, Nortorf und Wasbek bieten den kleinen Besuchern Wasserspiele mit viel Action. Im Pavillon halten die Feuerwehren Interessante Informationen für die Erwachsenen bereit, laden zum Mitmachen an einer "Rauchmelder-Erlebniswand" ein und zeigen auf einem Video-Großbildschirm spannende Einblicke mit brandheißen Bildern. Fachleute der Wehren stehen für Gespräche und Informationen bereit.

    Auf den Bühnen des NDR und der Sparkassen wird es neben Live-Auftritten von z.B. Stefanie Heinzmann oder Godewind auch dreimal eine pfiffige Feuerwehr-Modenschau zu sehen geben. Auf der NDR-Bühne auf dem Großflecken findet diese am Samstag um 16:45 Uhr statt. Auf der Sparkassen-Bühne tanzen die "Feuerwehr-Mannequins" am Samstag um 13:40 Uhr und am Sonntag um 12 Uhr. Im Gespräch mit den NDR-Moderatoren Christian Schröder und Jens-Peter Beiersdorf wird dann auch der neue Feuerwehr-Imagefilm vorgestellt.


ots Originaltext: Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12

Rückfragen bitte an:

Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein
Holger Bauer
Telefon: 0431/603 2195
E-Mail: bauer@lfv-sh.de
http://www.lfv-sh.de

Original-Content von: Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

Das könnte Sie auch interessieren: