FW-MG: LKW-Unfall

Mönchengladbach, 17.10.2017, 06:50 Uhr, BAB 61, FR Koblenz (ots) - Alarmiert waren die Kräfte der Feuer- und ...

Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (393/2016) Vermisster Alfred G. aus Göttingen tot aufgefunden - Bislang keine Hinweise auf ein Fremdverschulden

Göttingen (ots) - Göttingen, Lange Rekesweg Freitag, 5. August 2016, gegen 14.45 Uhr

GÖTTINGEN (jk) - Der seit Mitte Juli aus einem Göttinger Pflegeheim vermisst gewesene Alfred G. aus Göttingen ist tot. Ein Hundehalter aus Bovenden entdeckte den Leichnam des 76-Jährigen am Freitagnachmittag (05.08.16) gegen 15.45 Uhr im dichten Unterholz in der Nähe des Hundeplatzes im Lange Rekesweg und alarmierte die Polizei. Die Todesursache ist zurzeit unbekannt. Hinweise auf ein Fremdverschulden haben sich bei der kriminalpolizeilichen Leichenschau vor Ort aber nicht ergeben. Der Körper des 76-Jährigen wurde von der Polizei für weitere Untersuchungen beschlagnahmt. Die Öffentlichkeitsfahndung nach dem Göttinger wurde eingestellt, die entsprechende Pressemitteilung inzwischen aus dem Presseportal entfernt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: