Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Pressemitteilung der PD Wiesbaden vom 03.07.04

Wiesbaden (ots) - Diebstahl eines Motorrollers Zwischen Freitag, dem 02.07.04, 23.00 Uhr und Samstag, dem 03.07.04, 17.30 Uhr, wurde in der Philippsbergstr. in Wiesbaden ein blauer Motorroller des Herstellers Piaggio mit dem amtlichen Kennzeichen WI- FC 76 entwendet. Die Polizei bittet um Mitfahndung. Hinweise bitte telefonisch an das 1. Polizeirevier -City- unter 0611/345-2140. Achtung Trickdiebinnen sind unterwegs Am Freitag, dem 02.07.04, 11.55 Uhr, klingelte es an der Tür eines älteren Ehepaares in der Wiesbadener Kopernikusstr.. Eine junge Frau stand vor der Tür. Sie gab an, Blumen für eine Nachbarin abgeben zu wollen. Da die Nachbarin aber nicht zu Hause wäre, bat sie um einen Zettel und einen Stift, um eine Notiz zu hinterlassen. So wurde sie in die Wohnung gelassen. Als sie dort dann noch um ein Glas Wasser bat, erschien dies der hilfsbereiten Bewohnerin dann doch verdächtig. Der Ehemann, der aus einem anderen Zimmer hinzu kam, bemerkte plötzlich in der Wohnung eine weitere Frau, die dort nichts zu suchen hatte. Durch drohen mit der Polizei konnten die Bewohner nun die beiden Frauen vertreiben ohne dass ein Schaden entstanden war. Beschreibung der beiden vermutlichen Trickdiebinnen: 1)vermutlich Deutsche, ca. 25-30 Jahre alt, durchschnittlich groß und schlank, blonde Haare, trug seriöse dunkle Kleidung 2) vermutlich Türkin, ca. 30 Jahre alt, etwas kleiner als 1), untersetzte kräftige Figur, dunkle Haare, trug dunkle Kleidung Auto-Aufbrecher festgenommen Eine Anwohnerin der Wilhelminenstr. in Wiesbaden reagierte sofort, als sie ein Klirren von der Straße her hörte. Sie schaute nach und sah, wie sich eine Person durch die eingeschlagene Scheibe eines geparkten Pkw lehnte und anschließend in Richtung Stiftstr. flüchtete. Die Zeugin rief die Polizei an. Eine Nahbereichsfahndung führte nur kurze Zeit später zur Festnahme des Täters, der bereits einige Straßen weiter in der Adlerstr. unterwegs war. Der Täter, ein 34 Jahre alter türkischer Staatsangehöriger, gab die Tat auch zu. Er sei drogenabhängig und habe aufgrund seiner Arbeitslosigkeit kein Geld. Nach einer Vernehmung beim 1. Polizeirevier wurde er in das Polizeigewahrsam eingeliefert. Vermutlich kann dem Täter noch ein weiterer Pkw-Aufbruch im gleichen Tatzeitraum in der Wilhelminenstr. zugerechnet werden. PHK Gebhardt ots-Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen (KvD) Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43562 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Polizeidirektion Wiesbaden/KvD Telefon: (0611) 345-2142 Email: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: