Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Pressemeldung der PD Wiesbaden vom 10.07.2016 Schwerer Verkehrsunfall mit Verletzten Ort: Wiesbaden, Schönaustraße 70 Zeit: Freitag, 08.07.16, 23.20 Uhr

Wiesbaden (ots) - Am Freitagabend befuhr ein 33 Jahre alter Wiesbadener gegen 23.20 Uhr mit seinem Fahrzeug die Schönaustraße in Richtung Freudenberg. Mit überhöhter Geschwindigkeit kam er nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit drei am Fahrbahnrand geparkten PKW. Dabei wurden der Fahrer und sein 42jähriger Beifahrer schwer verletzt. Sie wurden zur stationären Behandlung in umliegende Krankenhäuser verbracht. Es entstand ein Sachschaden von 43.000 Euro. Das unfallverursachende Fahrzeug wurde sichergestellt, zwei weitere Fahrzeuge abgeschleppt. Die polizeilichen Ermittlungen zur genauen Unfallursache wurden durch einen Gutachter unterstützt.

gefertigt: Klein, PHK und KvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden
Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142
E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: