Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Zeugenaufruf nach Unfall mit schwerverletzter Person

Wiesbaden (ots) - Am Mittwoch dem 25.09.2013, um 19:10 Uhr kam es in der Schwarzenbergstraße in Wiesbaden zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Nach derzeitigen Ermittlungsstand übersah ein 76-Jähriger Pkw-Fahrer, der die Schwarzenbergstraße aus Richtung Mainzer Straße befuhr, bei dem Versuch den Fahrstreifen zu wechseln, einen 29-Jährigen Motorradfahrer, der vom Theodor-Heuss-Ring kommend auf die Schwarzenbergstraße fuhr. Der schwerverletzte Motorradfahrer wurde durch einen Rettungswagen in ein Wiesbadener Krankenhaus verbracht, wo er sofort operiert und stationär aufgenommen wurde. Der 76-jährige Pkw-Fahrer erlitt einen Schock.

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei dem 1. Polizeirevier unter der Tel.Nr. 0611-3452140 melden.

Veitinger, POK und KvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden
Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142
E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: