Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

20000110-4-GM Gu, Erpresser festgenommen

    Gummersbach (ots) -

    Am 09.01.99, gegen 17:40 Uhr, hielten sich drei Jugendliche in Gummersbach in der Passage zwischen Kaiserstraße und Wilhelmstraße auf. Sie hatten sich zum Skateboardfahren verabredet. Zwei andere männlicher Personen traten zu ihnen. Einer dieser Personen war an einer Kette interessiert, die ein Jugendlicher um den Hals trug. Als der Jugendliche nach Aufforderung die Kette zeigte, wurde sie ihm aus der Hand gerissen. Als der Jugendliche dem Täter folgte, um seine Kette zurückzuholen, drohte er ihm, ihn zusammen zu schlagen und entfernte sich mit seiner Begleitung. Der Jugendliche meldete die Tat der Polizei. Im Verlauf der Nahbereichsfahndung wurde etwa 1 Stunde später in einer Gaststätte in Gummersbach eine Person angetroffen, auf die die Beschreibung des Haupttäters zutraf. Als die Polizeibeamten die entwendete Kette bei ihm um den Hals entdeckten, nahmen sie ihn fest. Ebenfalls festgenommen wurde sein Begleiter, der bei der Tat nicht aktiv eingegriffen hatte. Die Staatsanwaltschaft Köln beantragte gegen den 15-jährigen, bei dem die Kette gefunden wurde, wegen des Vorwurfs der räuberischen Erpressung die Untersuchungshaft. Gegen den 15jährigen sind mehrere ähnliche Strafverfahren anhängig. Das Amtsgericht erließ Haftbefehl. Die Kette wurde sichergestellt.

ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Gummersbach

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Kreispolizeibehörde Gummersbach
Tel.: 02261 8199299


Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: