Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Rollerfahrer bei Unfall in Koblenz-Güls verletzt

beschädigter Motorroller

Koblenz (ots) - Ein Rollerfahrer wurde bei einem Unfall am Mittwoch, 06.07.2016, 14.20 Uhr im Koblenzer Stadtteil Güls verletzt. Dieser war "In der Laach" unterwegs und näherte sich einer Engstelle. Als er an diesen beiden, vor ihm rechts geparkten Pkw vorbeifahren wollte, erkannte er im Gegenverkehr einen Pkw und bremste ab. Hierbei verlor er die Gewalt über sein Fahrzeug, stürzte und rutschte in den entgegenkommenden Pkw. Hierbei zog sich der 23-Jährige eine Platzwunde am Kopf, Prellungen und Hautabschürfungen zu, die eine Behandlung in einem Koblenzer Krankenhaus erforderlich machten. Dessen Motorroller wurde total beschädigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/qSO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz

Das könnte Sie auch interessieren: