Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Motorradfahrer offensichtlich unter Drogeneinfluss unterwegs

Koblenz (ots) - Am Montag, 27.06.2016, 19.30 Uhr, erhielt die Polizei Koblenz einen Hinweis auf einen Motorradfahrer, der augenscheinlich unter Drogeneinfluss stehend, im Bereich des Rittersturzes in Koblenz sei. Im Verlauf der Fahndung wurde das Krad vor der Haustür des Fahrzeughalters in Koblenz festgestellt. Dieser wurde angesprochen. Die Hinweise auf den Drogenkonsum verdichteten sich, was nach durchgeführtem Drogenschnelltest zu einer Blutentnahme und Sicherstellung des Führerscheins führte. Im Anschluss daran wurde, mit entsprechendem Durchsuchungsbeschluss, dessen Wohnung durchsucht, mit dem Ergebnis, dass eine kleine Indooranlage mit einer Cannabispflanze sowie Anbauzubehör sichergestellt wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/qSO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz

Das könnte Sie auch interessieren: