Polizeidirektion Koblenz

POL-PDKO: Pressemeldung der Polizeiinspektion Lahnstein v. 23.08.2016

Koblenz (ots) - Lahnstein

Polizei fahndet nach unbekannten Brandstiftern

In den vergangenen Wochen wurden der Polizei Lahnstein mehrere kleine Feuerstellen im weitläufigen Waldgebiet zwischen Lichterkopf und Ruppertsklamm gemeldet. So kokelte Mitte Juli auf der Zuwegung zur Ruppertsklamm ein am Wegesrand aufgestellter Holzstapel. Anfang August wurde das Dach und ein Tischbein einer am Aussichtspunkt Mehrsberg errichteten Schutzhütte durch Brandlegung beschädigt. Aktuell brannte es am vergangenen Montagabend, den 22.08.2016, im Waldgebiet oberhalb des Lichterkopfs. Gegen 20:45 Uhr bemerkte dort ein Spaziergänger aufsteigenden Rauch und verständigte Feuerwehr und Polizei. Die Rettungskräfte stellten einen brennenden Baumstumpf fest, der bereits eine Fläche von 3x3 m Unterholz entzündet hatte. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen und somit eine Ausbreitung des Feuers verhindern. Mittlerweile geht die Polizei in allen Fällen von vorsätzlicher Brandstiftung aus und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. Diese werden unter Tel.: 02621/9130 entgegengenommen.

Koblenz

Auto zerkratzt

Am vergangenen Sonntagnachmittag, zwischen 12:30 h - 17:30 Uhr, wurde der Lack eines vor dem Anwesen Horchheimer Höhe Nr. 60 abgestellten VW-Golf mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel.: 02621/9130.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Koblenz

Das könnte Sie auch interessieren: