Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Pressemeldung der Polizei Frankenthal zu vereiteltem Bettelbetrug in Bobenheim-Roxheim

Frankenthal (ots) - Weil sie am heutigen Nachmittag in Bobenheim-Roxheim in der Ketteler Straße klingelten und Geld für eine Heimreise nach Osteuropa erbettelten, ermittelt die Polizei wegen versuchten Betruges gegen drei junge Männer im Alter von 16, 18 und 21 Jahren.

Die Tatverdächtigen spiegelten vor, ein Kleinkind zu haben und mit dem Zug nach Hause reisen zu wollen. Das bei einer Durchsuchung der Personen aufgefundenen Bargeld stellte die Polizei präventiv sicher. Die Verdächtigen wurden erkennungsdienstlich behandelt und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß gesetzt.

Mögliche Opfer werden gebeten, sich an die Polizei Frankenthal zu wenden, Tel.: 06233/313-0

Rückfragen bitte an:

Alexander Koch
Sachbereich Einsatz

POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ

Polizeiinspektion Frankenthal
Friedrich-Ebert-Straße 2
67227 Frankenthal
Telefon 06233 313-216
Telefax 06233 313-233
pifrankenthal.sbe@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen

Das könnte Sie auch interessieren: