Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Schwerer Verkehrsunfall mit Rollerfahrerin auf der K 51 zwischen Seck und Hellenhahn

Westerburg (ots) - Am Montag, 19.06.2017, 15:30 Uhr, befuhr eine 36 jährige Rollerfahrerin aus der VG Rennerod die K 51 aus Richtung Seck in Richtung Hellenhahn. In Höhe des Hofes Seeblick wollte sie nach links auf einen Wirtschaftsweg abbiegen. In diesem Moment überholte sie aber schon der nachfolgende Pkw eines 21 jährigen Fahrzeugführers und es kam zur Kollision. Bei dem Zusammenstoß erlitt die Rollerfahrerin mehrere Frakturen und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Siegen verbracht. Lebensgefahr bestand nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur

Das könnte Sie auch interessieren: