Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Vergessener Kochtopf führt zu Feuerwehreinsatz

Dausenau (ots) -

Am 11.07.2016, gegen 17:10 Uhr, meldete die Rettungsleitstelle einen 
Wohnhausbrand mit Personenrettung in Dausenau. Vor Ort stellten die 
Rettungskräfte fest, dass es zu einer Rauchentwicklung aufgrund eines
auf dem Herd vergessenen Kochtopfes gekommen war. Über 20 Kräfte der 
Freiwilligen Feuerwehr Dausenau, DRK und die Polizei waren im 
Einsatz. An dem Gebäude entstand kein Schaden, ein Hausbewohner 
erlitt eine Rauchgasintoxikation.


POLIZEIINSPEKTION BAD EMS - Telefon 02603/970-0 - E-Mail: 
pibadems@polizei.rlp.de
*********************************************************************
************************************************************ 

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
http://s.rlp.de/POLPDMT

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur

Das könnte Sie auch interessieren: