Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz, Spontane Versammlung vor dem türkischen Konsulat

Mainz (ots) - Im Zusammenhang mit dem Putschversuch in der Türkei kam es kurz nach Mitternacht vor dem Konsulat An der Karlsschanze zu einer spontanen Versammlung. Die Versammlungsteilnehmer gaben an, dass in sozialen Netzwerken dazu aufgerufen wurde, Flagge für die Türkei zu zeigen. Diesem allgemeinen Aufruf sei man nachgekommen. In der Spitze befanden sich etwa 500 Personen vor dem Konsulat. Die Versammlungsteilnehmer verhielten sich sehr ruhig und diskutierten über die Lage in der Türkei. Auch wurde gemeinsam gebetet. Zu Störungen kam es aus polizeilicher Sicht nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: