Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Unwetterereignisse

Kirn und Umgebung (ots) - Im Dienstgebiet der PI Kirn kam es am 25.06.2016 zu mehreren unwetterbedingten Ereignissen.

Nach unwetterartigen Niederschlägen im Raum Odernheim trat der Häuserbach über die Ufer und strömte durch die Ortslage Odernheim. Zahlreiche Keller wurden hierbei geflutet. Die Feuerwehr war nahezu ganztägig im Einsatz um die Folgen zu beseitigen und vollgelaufene Keller leer zu pumpen.

Im Laufe des Tages wurden weiterhin mehrfach umgestürzte Bäume gemeldet. Die Straßenmeistereien und Feuerwehren wurden mit der Beseitigung der Gefahrenstellen beauftragt.

An der Brücke am Sägewerk in Simmertal musste ein quer liegender Baumstamm aus dem Wasser geborgen werden, da sich davor Treibgut zu stauen begann.

An mehreren Stellen wurden die Fahrbahnen von Wasser überspült. Hierdurch geriet teilweise Geröll und Schlamm auf die Fahrbahnen. Die Beseitigung aller einzelnen Gefahrenstellen wird im Laufe der kommenden Tage erfolgen.

Die Bundesstraße 421 zwischen Simmertal und Heinzenberg wurde um 15:30 Uhr voll gesperrt. Feuerwehr und Straßenmeisterei waren vor Ort um umgestürzte Bäume von der Fahrbahn zu räumen. Hierbei wurde festgestellt, dass der angrenzende Hang abzurutschen droht. Bis zur weiteren Beurteilung der Situation muss die B421 somit gesperrt bleiben. Der Schwerverkehr sollte die unmittelbaren Nebenstrecken meiden und die Sperrung weiträumig umfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirn

Telefon: 06752-1560
http://s.rlp.de/POLPDKH

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Das könnte Sie auch interessieren: