Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Widerstand gegen Polizeibeamte

Ludwigshafen/Berliner Platz (ots) - Am Sonntagmorgen, 17.07.2016, um 03.20 Uhr sollte die Identität eines alkoholisierten 29-jährigen Mannes aus Lampertheim nach einer Beleidigung zum Nachteil von Polizeibeamten auf dem Berliner Platz in Ludwigshafen festgestellt werden. Nachdem der Mann sich weigerte seine Personalien anzugeben, sollte dieser zwecks Identitätsfeststellung auf die Polizeidienststelle verbracht werden. Der Mann versuchte sich jetzt zu entfernen und schlug hierbei um sich. Daraufhin wurde der Mann von den Polizeibeamten gefesselt und auf die Dienststelle verbracht. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen und er wurde zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen. Eine Strafanzeige wegen Beleidigung und Widerstand gegen Polizeibeamte wurde gefertigt.

Zeugen werden gebeten mit der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 Kontakt aufzunehmen, Tel. 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/zQt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: