Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Wohnungseinbrüche und verletzter Radfahrer in Neustadt

Neustadt/Weinstraße (ots) - (Neustadt) Einbruch in Wohnanwesen

Gestern, 07.07.2016, bemerkte gegen 16.15 Uhr die Hauseigentümerin eines Wohnanwesens in der Weinstraße, dass zwei Männer und eine Frau in einen separaten Lagerraum des EFH eingebrochen waren und sich an einem Wäschekorb zu schaffen machten. Nachdem das Einbrechertrio ihre Entdeckung registriert hatte, verließen sie das Objekt durch die Seitentür und flüchteten mit einem Opel mit Mannheimer Kennzeichen. Von der Frau liegt eine vage Beschreibung vor: 20-30 Jahre alt, 1,65 m groß, dunkle Hautfarbe, schwarze Haare, bunte Kleidung.

(Neustadt) Einbruch in der Villenstraße

Gestern zwischen 06:15 Uhr und 17:00 Uhr hebelten Einbrecher die Terrassentür eines Wohnhauses in der Villenstraße auf und entwendeten daraus zwei Uhren und eine Spardose im Gesamtwert von etwa 1000.- Euro.

(Neustadt) Radfahrer nach Unfall schwer verletzt

Am Donnerstag, d. 07.07.2015, gegen 17.30 Uhr, wollte ein Radfahrer in der Mußbacher Landstraße nach links abbiegen und prallte dabei gegen ein Auto, das ihn gerade überholen wollte. Der Radfahrer kündigte seinen Richtungswechsel vorher nicht an und zog sich multiple Knochenbrüche zu und wurde ins Krankenhaus gebracht. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von 2500.- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321-854-0
http://s.rlp.de/POLPDNW

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Das könnte Sie auch interessieren: