Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Anhänger schwenkt aus und kollidiert mit Pkw

Kaiserslautern (ots) - Der ausschwenkende Anhänger eines Lkw hat am Montagmittag im Opelkreisel für einen Unfall gesorgt. Der Sattelschlepper war gegen 13 Uhr auf der rechten Spur der Merkurstraße in Richtung Opelkreisel unterwegs. Dort wollte der Fahrer zur Autobahn abbiegen. Auf der mittleren Spur in Richtung Opelkreisel fuhr in diesem Moment eine 67-jährige Frau mit ihrem Renault Clio.

Beim Abbiegen schwenkte der Anhänger des Sattelzugs so weit nach links aus, dass er auf die mittlere Spur geriet und den Renault beschädigte. Offenbar hatte der Lkw-Fahrer aber nichts davon mitbekommen - er setzte seine Fahrt fort, ohne anzuhalten und sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Die 67-jährige Clio-Fahrerin konnte über den Unfallverursacher auch nur sagen, dass es sich um einen ausländischen Sattelzug gehandelt haben soll. Firmenaufschrift oder Kennzeichen hatte sie sich nicht gemerkt.

Die Polizei sucht deshalb Zeugen, die eventuell etwas von dem Unfall mitbekommen haben, oder denen der Sattelschlepper auch aufgefallen ist. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion 2 in der Logenstraße, Telefon 06 31 / 369 - 22 50.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: