Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Wohnhausbrand

POL-PPWP: Wohnhausbrand
brennendes Haus

Landstuhl (ots) - Am frühen Freitagabend kam es in Landstuhl, in der Straße Auf der Pick, aus bislang unbekannten Gründen zu einem Wohnhausbrand. Der 28-jährige Familienvater und sein Sohn konnten unverletzt das Haus verlassen. Die Schadenshöhe wird auf mehr als 100000 Euro geschätzt. Das Haus ist derzeit nicht bewohnbar. Die Brandermittlungen sind aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: