Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Unfall verursacht und geflüchtet

Kaiserslautern (ots) - Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am späten Donnerstagnachmittag in der Richard-Wagner-Straße in Kaiserslautern, als durch einen unbekannten Täter der Außenspiegel eines Pkws abgefahren wurde. Eine Verkehrsteilnehmerin wollte nach links in die Brahmsstraße abbiegen und fuhr die Kreuzung langsam an. Noch bevor sie abbiegen konnte, überholte sie von rechts der Unfallverursacher. Bei dem Vorbeifahren blieb der Flüchtende mit seinem Außenspiegel an dem der Geschädigten hängen und riss diesen komplett aus der Halterung. Mehrere Zeugen beobachteten den Vorfall. Die Polizei geht nun den Hinweisen nach.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: