Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Roller kracht auf bremsendes Auto

Kaiserslautern (ots) - Ein 18 Jahre alter Rollerfahrer ist am Sonntagnachmittag in der Logenstraße auf einen abbremsenden VW Jetta aufgefahren - der Unfallverursacher zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Gegen 16 Uhr wurden die Beamten der Polizeiinspektion 2 auf einen dumpfen Knall aufmerksam. Bei einer Nachschau stellten sie fest, dass es unmittelbar vor der Dienststelle zu einem Unfall gekommen war. Der Rollerfahrer war nach eigenen Angaben einen kurzen Moment unachtsam und auf den abbremsenden VW gekracht. Der Roller war nicht mehr fahrbereit - das Auto war im Heckbereich beschädigt. Der 18-Jährige wurde vorsorglich in Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: