Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: 17-jähriger mit verbotenem Messer kontrolliert

Kaiserslautern (ots) - Ein 17-Jähriger, der der Polizei bereits mehrfach wegen Gewaltdelikten bekannt ist, ist am Dienstagnachmittag in der Innenstadt von Beamten der Kriminalpolizei kontrolliert worden. Dabei wurde bei seiner Durchsuchung ein verbotenes Einhandmesser festgestellt. Auch wenn der junge Mann das Messer freiwillig den Polizisten übergab und auch mit dessen Vernichtung einverstanden ist, kommt auf ihn eine Anzeige wegen eines Verstoß gegen das Waffengesetz zu.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: