Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Unachtsamkeit beim Aussteigen führ zu Verkehrsunfall

Beschädigte Tür am stehenden Fahrzeug

Kaiserslautern (ots) - Die Unachtsamkeit einer 73-jährigen Autofahrerin hat am Samstagvormittag in der Burgherrenstraße einen Unfall zur Folge gehabt. Die Unfallverursacherin hatte ihr Fahrzeug nach eigenen Angaben am rechten Fahrbahnrand in einer Parkbucht abgestellt. Beim Aussteigen hatte sie das Auto eines 28 Jahre alten Mannes übersehen, der aus Richtung Deutschherrenstraße im fließenden Verkehr unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß zwischen der Fahrertür der Frau und dem BMW des 28-Jährigen. Zum Glück wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 2.000,- Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: